Horst Mahler und der Zusammenhang aller Dinge

Hinterlasse einen Kommentar

von Deutsches Maedchen

 

Sie sind gegen Tierquälerei und Umweltverschmutzung?

Sie wählen vermutlich die Grünen!

Sie sind für eine gute Fürsorge für alte Menschen und die Bewahrung deutscher Werte?

Sie wählen vermutlich CDU!

Sie sind gegen Rassismus und eine gerechte Gesellschaft?

Sie wählen vermutlich SPD!

Sie sind für die Wahrung der Meinungsfreiheit?

Sie wählen vermutlich AFD!

 

Doch was ist das Resultat, welches wir Tag für Tag, zu sehen bekommen?

Die Zerstörung der Umwelt durch Chemtrails und Tierquälerei in Form von lebensunwürdiger Massentierhaltung!

Altersarmut, die dazu führt, dass Menschen die Jahrzehnte lang gearbeitet haben, nun in Mülltonnen nach Pfandflaschen wühlen müssen, um sich in ihrer Rente über Wasser halten zu können!

Rassenhass aufgrund illegaler Masseneinwanderung und der Vertuschung von Verbrechen durch Volksfremde!

Sie lesen täglich in der Zeitung wie Leute, die ein anderes Geschichtsverständnis haben, aufgrund einer völlig gewaltlosen Meinung quasi unangehört in den Bau wandern!

Merken Sie etwas?

Es ist völlig egal, wen Sie wählen und aus welchem Grund, denn das System ist ein und dasselbe! Sie brauchen sich nur einmal anzusehen, wer heutzutage als „Nazi“ abgestempelt wird. Die Apothekenrundschau dürfte dem ganzen wohl die Krone aufgesetzt haben, nachdem man ihr „eine rechte Gesinnung“ vorgeworfen hatte, weil sie die Frechheit besaß ein Bild von weißen Mädchen mit blonden Zöpfen zu drucken! Wenn dies schon als „Nazi“ gilt, dann muss man sich doch ernsthaft mit der Frage beschäftigen, was ein „Nazi“ in Wirklichkeit ist!?

weiterlesen >>  https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2017/06/08/

 

Wussten Sie schon, dass Sie ein Nazi sind?

2 Kommentare

wussten-sie-schon-dass-sie-ein-nazi-sind4

Noch heute gibt es Uninformierte und Bestandsnaive, die glauben, dass sie „Staatsangehörige der Bundesrepublik Deutschland“ seien.

Unsere Stammleserinnen und Stammleser wissen natürlich längst, dass die „Bundesrepublik Deutschland“ lediglich eine lausige (jedoch höchstkriminelle) eingetragene Firma und dass eine Firma kein Staat ist, niemals ein Staat war und auch niemals ein solcher werden kann.

Wir schleppen alle einen Personalausweis mit uns herum und in dem ist nun folgendes zu finden:

personalausweis-der-firma-brid

Da haben wir zunächst einmal den Begriff „Personalausweis“. Inhaber(innen) dieses Ausweises sind also schon mal eindeutig Personal – nämlich Personal der Firma „Bundesrepublik Deutschland“.

Dann haben wir da den Namen. Wissen Sie, was Namen hat? Sachen haben Namen. Menschen hingegen haben Familiennamen.

Der Personalausweis macht deren Inhaber(innen) also nicht nur zu Firmenpersonal, sondern auch zu einer Sache.

Schlussendlich findet sich unter der Bezeichnung „Staatsangehörigkeit der Begriff „DEUTSCH“.

Kennen Sie ein Land mit Namen „Deutsch“? Deutsch ist doch wohl bestenfalls eine Sprache, aber ganz sicher kein Land.

Damit aber noch nicht genug. Wissen Sie, wo die Staatsangehörigkeitsbezeichnung „DEUTSCH“ herkommt und wer sich die ausgedacht hat?

Sie werden erstaunt sein: Die Staatsangehörigkeitsbezeichnung „DEUTSCH“ stammt aus Hitlers Zeiten und niemand anderer, als Hitler selbst, hat sich die ausgedacht.

Inhaber(innen) eines Personalausweises werden also nicht nur zum Personal einer Firma und zu einer Sache, sondern auch noch als Nazis abgestempelt.

Quelle:   > weiterlesen <

Spiegel TV wird mit der Staatlosigkeit der Deutschen konfrontiert.

1 Kommentar

Regierung und Gesetze

Hinterlasse einen Kommentar

Hier können Sie sehr viel darüber lernen!

Was sind Gesetze und wer macht diese eigentlich? Gesetze sind zunächst Vorschriften, an die sich jede und jeder zu halten hat, bzw. zu halten haben soll.

Gemacht werden Gesetze von schwerkriminellen Diktatoren und Unterdrückern – von Parasiten und Schmarotzern.

Früher nannte sich das scheinblaublütige Gesocks unter anderem „Kaiser“, „König“, „Graf“ oder auch „Baron“.

Unter diesen selbst erfundenen Bezeichnungen plünderten und raubten sie via Abgabeforderungen in aller Ruhe die Bevölkerung aus, um selbst in Saus und Braus leben zu können, ohne auch nur einen Finger krumm machen zu müssen.

Heute nennt sich der Abschaum in Menschengestalt anders. Heute nennt sich das nutzlose Parasitengesindel „Präsident“, „Kanzler“, „Minister“ und „Abgeordneter“.

Es haben sich nur die Bezeichnungen geändert. Das Prinzip des Ausplünderns und Beraubens ist das selbe geblieben, wenn heute auch deutlich perfider und ausgeklügelter.

Wussten Sie schon?

regierung-und-gesetze-hier-kc3b6nnen-sie-sehr-viel-darc3bcber-lernen1

weiterlesen: >> HIER >>  https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/06/24/

Das ist auch deine Zukunft

Hinterlasse einen Kommentar

20 Minuten zuhören, nachdenken und handeln.

Grüne Geschichtsverfälscher

Hinterlasse einen Kommentar

Geht endlich arbeiten !

aus Quelle:  http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/

media_sepp_schulze

Ein Sepp und eine Schulze verachten hart arbeitende Frauen

„Der Stein muss weg!“, forderten Sepp Dürr und Katharina Schulze.

Der Sepp und die Schulze sind bayrische Landtagsabgeordnete. Parteifarbe: „Grün“.

Der Stein des Anstoßes? Ein Gedenkstein zu Ehren der Damen, die nach dem Zweiten Weltkrieg nicht jammerten sondern anpackten. Ein Stein zu Ehren der aufbauenden, weiblichen Vertreter einer von Sozialismus und Krieg gebeutelten Generation.

Doch der Sepp und die Schulze sehen das ganz anders. Natürlich. Aus Sepps grüner Brille heraus, waren die Damen „zwangsverpflichtete Altnazis“.

Basta! Also soll es auch keine Ehrung geben.

Das Mahnmal auf dem Münchner Marstallplatz vermittle „ein falsches Bild von den Aufräumarbeiten in der Stadt. Mehr als 90 Prozent der Männer und Frauen, die später zu Trümmerfrauen stilisiert wurden, waren zwangsverpflichtete Alt-Nazis, die um ihre Essensmarken bangten“, will der seit mindestens 15 Jahren von Steuergeld gepäppelte Landtagsabgeordnete Sepp im Münchner Stadtarchiv recherchiert haben.

Wahrscheinlich eine mühsame, zeitaufwendige Arbeit. Fleißpunkte hat er sich verdient, der Sepp.

Und die 28-jährige Katharina Schulze, von der bislang keine Beschäftigung außerhalb von Schule und Universität überliefert wurde, die im Jahr 2008 bei den US-amerikanischen Demokraten das Polithandwerk lernte und aktuell auf ihre steuerfinanzierte Promotion im Fach der Politikwissenschaften wartet, springt hinterher:

„Auch wenn es einzelne Trümmerfrauen gab, muss deren Mitarbeit an den Aufräumarbeiten in den historischen Kontext gestellt werden.“

Die Szene-Sprache hat sich der Spross der Grünen Sozialisten-Jugend also erfolgreich angeeignet.

Glückwunsch!

Doch dass sie im zarten Alter von 28 Jahren schon solcherlei Bewertungen herausposaunt über die Tätigkeit und die Erfahrungen einer Generation, die vor mehr als 60 Jahren mit Widrigkeiten zu tun hatte, von denen Schulze noch nicht einmal im Albtraum zu denken wagt, sagt Erschreckendes über den Charakter der jungen Berufspolitikerin und die Kaderschmiede der Grünen Jugend aus, in deren Münchner Lokalgruppe Schulze von 2009 bis 2011 als Vorsitzende agierte.

Den kompletten Artikel findet Ihr hier : EF Magazin

meine Meinung:

Diese Grüne Pest und Volksverräter gehören ensorgt und das ganz schnell, sonst wird das Volk dieses übernehmen.

Auf den Weg in das (4.) Reich?

1 Kommentar

reichstag

Original – Beflaggung ???

https://globalewelt.files.wordpress.com/2013/04/pfeil.gif

4. Reich ???

Reichstags -Beflaggung 4.Reich

 

Older Entries

%d Bloggern gefällt das: