Berufsverbot im „freisten Staat, den es je auf deutschem Boden gab“

1 Kommentar

Volksverräter und Medien werden bald zur Rechenschaft gezogen werden.
Silvana Heißenberg im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.
Quer-denken.tv
*

Was ist aus DEUTSCHLAND geworden. oder was wird aus unseren schönen Land gemacht?

Aufwachen und Widerstand ist heute wichtig.

Dieses Marionettensystem mit ihren Volksverrätern kann man nur boykottieren.

Du bist kein Nazi, du bist nicht links, du bist nicht rechts, aber du bist DEUTSCH und Rassist, „Deutsch“ ist ein Schimpfwort, du bist kein DEUTSCHER?

Du darfst kein Deutscher mit Nationalstolz mehr sein?

ab Minute 01:18:37  Gutmenschen und Flüchtlinge.

 

Ansage an Heiko Maas

Hinterlasse einen Kommentar

Patriotenstimme
  1. Mai um 15:39

Ansage an Bundesjustizminister Heiko Maas: Wir haben es satt! Das „Maaß“ ist voll! Gegen Zensur und staatliche Bevormundung. Wir werden verteidigen, was uns wichtig ist- aus Lieben zum Eigenen.

https://www.facebook.com/patriotenstimme/videos/741124506069858/

 

Recht und Gesetz

Hinterlasse einen Kommentar

Das wird Schule machen:

1 Kommentar

Brandanschlag auf Bußgeldstelle.

das-wird-schule-machen-brandanschlag-auf-buc39fgeldstelle13

Am späten Dienstagabend des 06.12.2016 hat ein Unbekannter einen Brand ausgelöst, indem er einen Behälter mit brennbarer Flüssigkeit vor der Tür einer sogenannten „POLIZEI-Bußgeldstelle“ platziert und gezündet hatte.

Die Firma „POLIZEI“ teilte daraufhin mit, dass es weiter keine Hinweise auf Täter und Motiv gebe.

Die Terrorbande „POLIZEI“ möchte sich also blöd stellen. Gut. Dann werden wir mal etwas nachhelfen:

Der Täter war ein anständiger Mensch, der weiß, dass sogenannte „POLIZEI Bußgeldstellen“ eingetragene Firmen sind, in welchen niemand irgendwelche Befugnisse besitzen.

Der Täter weiß auch, dass es sich bei sogenannten „Polizisten“ um Terroristen handelt, welche ohne jegliche Rechtsgrundlage die Bevölkerung berauben, ausplündern und terrorisieren.

Das Motiv des Täters sollte nun klar sein: Bekämpfung von Terroristen im eigenen Land, die sich als „Ordnungshüter“ und „Beamte“ ausgeben.

Man kann davon ausgehen, dass sich derartige Anschläge häufen werden, da immer mehr Menschen das Unrecht im hiesigen Land mehr als satt haben!

Ob es lediglich bei brennenden Eingangstüren bleiben wird, muss stark bezweifelt werden.

das-wird-schule-machen-brandanschlag-auf-buc39fgeldstelle10

Es ist zunächst davon auszugehen, dass künftig Steine und gleich im Anschluss Molotow-Cocktails durch die Scheiben von sogenannten „Polizeidienststellen“, sogenannten „Gerichten“ und Scheinämtern geflogen kommen werden.

Auch ist mit der Anwendung von selbst gebastelten Sprengstoffen und Bomben zu rechnen.

Das ist aber nur der Anfang, bevor es dann zum gründlichen Ausmisten mit dem eisernen Besen kommen wird. Das scheinamtliche Terrorgesindel wollte es ja nicht anders.

Nun wird man die schmerzhaften Konsequenzen tragen müssen. Zum Abschluss noch ein kurzes Video, speziell für Wortmarketräger der Firma „POLIZEI“:

Quelle/Artikel: 

https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/12/12/das-wird-schule-machen-brandanschlag-auf-bussgeldstelle/

„GEZ-Boykott“ entpuppt sich als Lügenveranstaltung

2 Kommentare

bild_2016_10_18_13_56_50_308

Scheinamtliche Terroristen

Hinterlasse einen Kommentar

polizisten-sind-terroristen1

Keine Beamtenausweise, keine rechtskonformen Unterschriften, keine Legitimationen. Egal. Terroristen benötigen das alles nicht. Darum sind es ja auch Terroristen und nicht (wie fälschlicherweise immer gedacht und behauptet) Polizisten.

„Polizisten“ ist nur ein Deckname für Terroristen, so wie für politische Schwerverbrecher der Deckname „Politiker“ verwendet wird.

Die Politschwerkriminellen und die Lügenmedien des hiesigen Landes weisen immer auf „Terror im Ausland“ hin. Wohlweislich, um vom Terror im Inland abzulenken, denn nirgendwo findet mehr Terror statt, als im hiesigen Land.

Dieser Terror kommt nicht etwa aus dem sogenannten „Ausland“ zu uns, sondern wird von inländischen Terroristen verübt, die sich unter anderem „Gerichtsvollzieher“ und „Polizisten“ nennen.

Mit diesem Artikel veröffentlichen wir eine weitere Episode aus der Reihe des täglich hierzulande stattfindenden Terrors, des Unrechts und des Schwerverbrechens.

Die knallen dich auch ab, um dich berauben zu können

Ein Mal mehr ist per Videoaufzeichnung dokumentiert, wie Terroristen das Recht mit Füßen treten, sowie das Recht beugen und brechen, kurzum: wie Terror pur gegen eigene Landsleute ausgeübt wird!

Erst kürzlich mussten wir erschüttert mitteilen, dass diese Terrorbanden einen Menschen wegen angeblichen Geldschulden in Höhe von 4000 Euro sogar zusammengeschossen und fast umgebracht haben. Man macht offenkundig noch nicht einmal vor Mord halt, um die Menschen berauben zu können!

Programmierte Bioroboter, ohne eigenen Verstand

Im folgenden Video sehen Sie nun den terroristischen Überfall auf eine alte Dame, die von scheinamtlichen Terroristen der Firma „Polizei“ wegen angeblicher Geldschulden, ohne jede Rechtsgrundlage und ohne amtliche Legitimation verhaftet wird:

Video >>  Scheinamtliche Terroristen

Artikel/Text aus Quelle:  https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/09/29/

 

Selbstschutz gegen illegale Justiz- & Behördenwillkür in Deutschland

4 Kommentare

Older Entries

%d Bloggern gefällt das: