Die Rothschilds, Rockefeller u. a. wollen die Menschheit umbrinen bis fast 97% – 99%. Nicht durch herkömmliche Kriege unbedingt, sondern z. B. MONSANTO, mit Gift und Genen. CHEMTRAIL- Bomber und RFID- Chips.
Patentanmeldungen eines Todeschips.
Mit implantierten Chips kann man Menschen allerdings auch gezielt-vorsätzlich ermorden, wie eine Pressemitteilung, (Web.de) vom 17.05.09 aufzeigt:

„Der Todesbefehl kommt per Satellit“
Ein Erfinder aus Saudi-Arabien meldete einen Mikrochip zum Patent an, der es ermöglicht, Menschen zu überwachen und per Knopfdruck zu töten.

Nach den Plänen des Antragstellers würde der Killerchip den Menschen unter die Haut implantiert werden. Über einen Satelliten wäre es somit möglich, den Träger des Chips zu orten (und zu manipulieren).
Eine Spezialversion der Erfindung beinhaltet zudem eine „Strafkammer“. Gefüllt mit Gift könnte diese per Fernsteuerung geöffnet werden. „Wenn wir diese Person aus ‚Sicherheitsgründen‘ eliminieren wollen, dann wird dieses Mittel in seinen Körper durch Fernsteuerung über die Satelliten freigesetzt“, wird der Wortlaut des Antrags in einer dpa-Meldung zitiert.

rfid-chip-injizierenErst_Versuche an Tieren und jetzt der Mensch.

Auf in die totale_Kontrolle, die Dummheit stirbt nicht!

RFID-Chips Implantation in den Körper
geheim durch Impfspritzen oder offen durch Gesetz?