… ob WIR das „noch“ erleben werden?