Erinnern Sie sich noch: „Niemand hat vor eine Mauer zu errichten!“

Und jetzt nach 40 Jahren DDR und 60 Jahren BRD vernehmen wir erstaunt in einer Grundsatzrede beim Festakt zum 60. Jahrestag der Gründung der CDU am Donnerstag, den 16.06.2005 in Berlin, dass die B´nai B´rith-Jüdin und Bundeskanzlerin der Fremdherrschaft, Frau Dr. Angela Merkel verkündete:

„Deutschland habe keinen Rechtsanspruch auf Demokratie

und soziale Marktwirtschaft für alle Ewigkeit.“

Müssen wir uns da nicht fragen, ob nach dem DDR-Kommunismus und dem BRD-Kapitalismus mit Frau Merkel und Frau Westerwelle die Diktatur der Weltjudenheit mit Polizeistaat hinter der Maske des Faschismus vorbereitet wird? Wie damals in 1933?

Quelle:  http://www.wahrheit.se/seite1.html