… BRD – STAAT …

Langsam dämmert es so manchem, dass das heutige Deutschland also vielmehr die BRD, die Bundesrepublik Deutschland kein Staat im herkömmlichen Sinne ist. So ist der Staatsrechtler Prof. Karl Albrecht Schachtschneider nur einer von vielen Experten, die nüchtern klarstellen, dass Deutschland nach Ende des Zweiten Weltkrieges nie souverän geworden ist. Denn in Wahrheit ist dieses Land, welches über keine Verfassung und stattdessen über ein Grundgesetz verfügt, nur die Gesellschaft zur Verwaltung des Siegermächte-Vermögens im Sinne der Alliierten.Ein besonders interessanter organisatorischer Mosaikstein ist die so genannte Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH, die sozusagen unseren Staat betreibt. Und das mit ganzen 25.000 Euro Haftungskapital. Dipl. Phys. Michael Winkler erklärt in seinem neuesten Pranger, was es damit auf sich hat. Vor dem Hintergrund seiner Erläuterungen wird auf einmal klar, warum die Bundesrepublik seit ihrem Bestehen Mitglied in für sie massiv verlustreichen Bündnissen ist, und sich die Staatsschulden, die niemals abgezahlt werden können oder sollen, auf mittlerweile 1,5 Billionen Euro belaufen.

Wie hinlänglich bekannt sein dürfte, gibt es eine Bundesrepublik Deutschland GmbH, mit 25.000 Euro Haftungskapital, die ganz pauschal den Staat betreibt, der sich Bundesrepublik Deutschland nennt. Für Einzelheiten darüber verweise ich auf das Internet, eine Suchanfrage offenbart mehr, als ich hier mit kurzen Worten anführen könnte.

weiterlesen >> HIER