Der EURO ist weder gesetzliches Zahlungsmittel noch Währung,

… sondern nur noch „öffentliches Zahlungsmittel“, das keinem Annahmezwang unterliegt! – Der EURO ist in der „BRD“ und in Berlin nach den immer noch geltenden SHAEF-Gesetzen  der alliierten Siegermächte – rechtswidrig und gesetzwidrig.
Quelle: Ist der Euro ungültig?

Der EURO ist weder gesetzliches Zahlungsmittel noch Währung, sondern nur noch „öffentliches Zahlungsmittel“, das keinem Annahmezwang unterliegt! – Der EURO ist in der „BRD“ und in Berlin nach den immer noch geltenden SHAEF-Gesetzen  der alliierten Siegermächte rechtswidrig und gesetzwidrig.

weiterlesen >> HIER